Reitturnier, VfB-Heimspiel und „Palazzo“ – wer nicht im Stau stehen will steigt um

Am Sonntag mit dem VVS-Kombi-Ticket zum NeckarPark

Stuttgart – Der NeckarPark Stuttgart steht an diesem Wochenende einmal mehr ganz im Zeichen von Sport, Entertainment und Genuss: Beim 27. Internationalen Reitturnier STUTTGARTER GERMAN MASTERS zeigen die weltbesten Reiterinnen und Reiter im Hallenduo (Hanns-Martin-Schleyer-Halle und Porsche-Arena) ihr Können, in der Mercedes-Benz Arena kommt es zum ersten Bundesliga-Duell zwischen dem VfB Stuttgart und dem FC Augsburg, und auf dem Cannstatter Wasen werden die Besucher im Gourmet-Theater „Palazzo“ köstlich unterhalten.

Vor allem am Sonntag, 20. November, könnte es rund um den NeckarPark auf den Straßen voll werden. Denn in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle steht am Sonntag ab 14.55 Uhr der Große Preis von Stuttgart im Springreiten auf dem Zeitplan, und im Stadion rollt ab 15.30 Uhr der Ball. Es kann also sowohl bei der Anreise wie auch nach Ende der Veranstaltungen, bedingt durch zeitweise Straßensperrungen rund um die Mercedes-Benz Arena, zu Verkehrsbehinderungen kommen. Allen Besuchern des NeckarParks wird deshalb, insbesondere am Sonntag, 20. November, empfohlen, den Öffentlichen Personen-Nahverkehr zu nutzen. Die Tickets für das Reitturnier STUTTGART GERMAN MASTERS und des Bundesligaspiels des VfB machen das Umsteigen auf die Busse und Bahnen leicht. Denn als VVS-Kombiticket ist die Fahrt mit allen Verkehrsmitteln im gesamten Verbundgebiet kostenlos möglich.

Um die Fahrgäste zu den beiden Veranstaltungen zu bringen, fahren die Stadtbahnen der Linie U11 am Sonntag von 7.10 Uhr bis 8.10 Uhr im 20-Minuten-Takt sowie zwischen 12.40 Uhr und 15.10 Uhr im Zehn-Minuten-Takt. Nach Ende der Veranstaltungen fahren die Stadtbahnen nach Bedarf wieder zurück zum Hauptbahnhof.